Und was hast Du davon? Nutzen und Features.

Heute geht es im Blogmomentum um den Unterschied zwischen Nutzen und Features. Das finde ich spannend.

Features sind die Eigenschaften, also bei einem Blog beispielsweise 300 Artikel, 80 Checklisten und über 500 konkrete Tipps. Damit lässt sich Werbung betreiben, aber es sind Zahlen – trocken und oft langweilig.

Der Nutzen dagegen ist persönlich. Da geht es darum zu erklären, warum man etwas tun oder besitzen sollte. Ein emotionales Marketinginstrument. Ein Beispiel ist mein Artikel 10 Gründe sich selbst zu leben.

Aber was ist denn nun der Nutzen dieses Blogs? Was hast Du davon, dass Du Dich hier durch die Zeilen arbeitest? Im Endeffekt musst Du diese Frage beantworten, aber die Idee ist:

  • Inspiration; meine Artikel sollen Dich inspirieren und auf neue Ideen bringen, wo und wie Du Dich noch einbringen kannst oder in welchen Bereichen Du noch aktiv sein könntest. Dich selbst mehr geniessen.
  • Mut; ich möchte Dir auch den Mut geben, um Neues auszuprobieren – ungewohnte Verhaltensweisen oder ganz neue Handlungen. Aus Automatismen ausbrechen und Dich sein.
  • Hintergründe; das hier geteilte Wissen, soll Dir neue Perspektiven eröffnen und Ideen liefen, wie Du freier und authentischer leben kannst.
  • Reflexion; der Blog soll Dich anregen, nachzudenken und vielleicht Dinge zu hinterfragen, die Du bis jetzt einfach getan hast. Überprüfen, ob Dein Leben Dir wirklich entspricht.
  • Austausch; je mehr Du Dich über die Kommentare zu Wort meldest, desto lebendiger, spannender und inspirierender wird unsere Diskussion und wir können von einander lernen.

Zusammengefasst:

Dich darin zu unterstützen Dich selbst zu leben – authentisch und frei!


starter

2 Kommentare bei „Und was hast Du davon? Nutzen und Features.“

  1. Liebe Ursina,

    ich nehme auch am Blogmomentum teil. Unsere Nische scheint die Gleiche zu sein. Ich findes es schön zu wissen, dass wir immer mehr werden, die ein authentisches Leben anstreben und ihre Mitmenschen dazu inspirieren möchten, aufzuhören, einfach zu funktionieren. Ich wünsche dir viele viele Leser, mit denen wir gemeinsam unsere Gesellschaft heilen. 🙂

    1. Liebe Elisa
      Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, es ist wirklich schön zu wissen, dass immer mehr Menschen aus dem bloss automatisch leben aussteigen wollen. Schön, dass Du dabei bist. Bin schon gespannt auf Deinen Blog!
      Liebe Grüsse und viel Erfolg,
      Ursina

Schreibe einen Kommentar zu Elisa Antworten abbrechen